Mandelcreme-Würfel

Lieber nussige kleine Schnitten statt Plätzchen? Dann werden Sie dieses raffinierte Rezept mit Butaris Butterschmalz lieben.

 ca. 45 Min. (ohne Backzeit)

Zutaten für 20-25 Stück

  • 60 g Butaris Butterschmalz
    75 g Puderzucker
    2 Eier (getrennt)
    ¼ TL Vanillemark
    75 g geriebene Kuvertüre
    50 g fein gehackte Rosinen
    50 g geriebene Mandeln
    25 g fein gehacktes Orangeat
    125 ml Domspitzmilch Schlagrahm
    75 g Mehl
    250 g Johannisbeergelee
    200 g Nougat

Zubereitung:

  1. 50 g Puderzucker mit dem weichen Butterschmalz, den Eigelben und dem Vanillemark schaumig rühren.
  2. Die Mandeln, die Früchte und die Kuvertüre darunter rühren.
  3. Die Sahne steif schlagen, die Eiweiße mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen und vorsichtig unterheben. Zum Schluss das Mehl unterziehen.
  4. Den Backofen auf 200° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Masse darauf streichen und ca. 10 – 15 Minuten backen.
  5. Nach dem Backen in zwei gleiche Teile schneiden, eine Hälfte davon mit dem Gelee bestreichen, die andere daraufsetzen, beschweren und über Nacht stehen lassen.
  6. Das Nougat im Wasserbad schmelzen, auf das Gebäck streichen und nach Belieben verzieren. Nach dem Erkalten in Würfel oder Rauten schneiden.