ca. 45 Minuten Zubereitungszeit (ohne Backzeit)

Zutaten für 1 Kuchen

  • Zutaten:

    200 g Mehl
    200 g Zucker
    200 g Bayernland Goldbutter
    4 Eier
    2 Pck. Backpulver
    200 g Domspitzmilch Schlagrahm
    1 Pck. Vanillepuddingpulver
    1 Pck. Vanillezucker
    500 g Quark
    200 g Domspitzmilch Saure Sahne

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit 75 g Zucker, 75 g Butter, 1 Ei und dem Backpulver zu einem homogenen Teig kneten.
  2. Den Teig einpacken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die süße Sahen steif schlagen.
  4. Die restlichen Zutaten zu einer glatten Masse verrühren und die steife Sahne unterheben.
  5. Eine Springform einfetten und mit dem Teig auskleiden.
  6. Mehrmals mit einer Gabel in den Teig stechen, die Füllung eingießen und den Kuchen 1 Stunde backen.
  7. Den Kuchen komplett abkühlen lassen, bevor er aus der Form geholt wird, da er im heißen Zustand noch flüssig ist.
 

 

Das Rezept entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit www.essen-mit-liebe.com.