Erdbeerlasagne

Fruchtige Erdbeeren treffen auf schokoladigen Biskuit. Dieses Rezept verfeinert mit Domspitzmilch Schlagrahm ist genau das Richtige für kleine und große Feinschmecker.

 ca. 90 Min. (ohne Back- und Wartezeit)

Zutaten für 6 Personen

  • 500 g Erdbeeren
    (frisch oder gefroren)
    50 g Bayernland Goldbutter
    4 Eier
    150 g Zucker
    100 g Mehl
    20 g Kakao
    1 Be. Domspitzmilch Schlagrahm
    200 g Quark 40 %
    200 g weiße Kuvertüre
     

Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Anschließend abkühlen lassen.
  3. Die Eier und 100 g Zucker mit dem Handmixer schaumig rühren.
  4. Die abgekühlte Butter unterheben und das Mehl mit dem Kakao unter die Eiermasse mischen. Nun den Teig vorsichtig auf das vorbereitete Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 8 – 9 Minuten  auf der zweiten Einschubleiste von unten backen.
  5. Biskuit auskühlen lassen und halbieren.
  6. Die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen und mit dem Sahnequark vermengen.
  7. Eine Hälfte des Biskuitbodens in eine Auflaufform von ca. 25 x 20 cm geben und etwas andrücken.
  8. Die Erdbeeren vierteln und darauf verteilen.
  9. Die Quark-Creme darüber geben und glattstreichen. Dann die zweite Biskuithälfte auflegen. 1 – 2 Stunden kaltstellen und zum Schluss die weiße Kuvertüre über den Biskuit hobeln.