Ischler Mandelplätzchen

Weihnachten ohne zuckersüße Kekse? Unvorstellbar! Die kleinen raffinierten Plätzchen mit fruchtiger Füllung sind in Windeseile weggeknuspert.

 ca. 60 Min. (ohne Backzeit)

Zutaten für 2 Bleche

  • 200 g Domspitzmilch Süßrahmbutter
    120 g Zucker
    2 TL Zitronenabrieb
    1 Eigelb
    180 g gemahlene Mandeln
    270 g Mehl
    150 g Himbeerkonfitüre
    150 g Zartbitterkuvertüre
    50 g geschälte Mandeln
    1 Eiweiß
    4 EL Zucker

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Zitronenschale und Eigelb schaumig rühren. Mandeln und Mehl hinzufügen, glatt verkneten.
  2. Den Teig in Folie gewickelt ca. 3 Stunden kühl stellen.
  3. Ofen auf 180° C (Umluft 160° C) vorheizen. Plätzchen ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Bleche geben und ca. 10 Minuten backen.
  4. Konfitüre erwärmen, die Hälfte der Plätzchen damit bestreichen, zusammenkleben und kurz antrocknen lassen.
  5. Mandeln in Eiweiß tauchen, in Zucker wälzen.
  6. Kuvertüre schmelzen, Plätzchen damit überziehen und mit den gezuckerten Mandeln verzieren.