Advents-Likör

Spekulatiusduft und ein Hauch Nougat. Diese sahnige Likör-Spezialität mit Domspitzmilch Schlagrahm schmeckt pur, aber auch zu Eis oder Crepes.

 ca. 20 Min. (ohne Wartezeit)

Zutaten für 1 1/2 Liter

  • 100 g Puderzucker
    10 g Spekulatiusgewürz
    1 Prise Zimt
    400 g Nuss-Nougat-Creme
    700 ml Weinbrand
    2 Be. Domspitzmilch Schlagrahm

Zubereitung:

  1. Puderzucker, Spekulatiusgewürz und Zimt mit der Nuss-Nougat-Creme verrühren.
  2. Die Hälfte des Weinbrandes soweit erwärmen (nicht kochen), dass sich die Creme-Masse darin auflöst.
  3. Den restlichen Weinbrand unterrühren und das Gemisch bei Bedarf durchsieben.
  4. Die Masse über Nacht abkühlen lassen und am nächsten Tag die halb-steif geschlagene Sahne unterrühren.
  5. In fest verschließbare Flaschen füllen und kalt lagern.
  6. Der Likör ist kalt gelagert ca. 4 Wochen haltbar.

Tipp: Der Likör schmeckt pur, aber auch zu Eisbechern oder Crêpes. In dekorative Flaschen gefüllt, ist der Likör ein gern gesehenes weihnachtliches Mitbringsel.