Mozzarella Wrap mit Spargel

Von Mitte April bis 24. Juni ist Spargelzeit. In diesem Rezept wird der Spargel-Klassiker mit Kartoffeln und Schinken neu interpretiert.

 ca. 35 Min.

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Bayernland Mozzarella Wrap
    20 g Farmi Frischkäse Natur
    250 g weißer Spargel
    500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
    250 g Kochschinken in feinen Scheiben
    Salz
    1 Prise Zucker
    1 Zitrone
    50 g Bayernland Goldbutter


Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in ausreichend Salzwasser 15 - 25 Minuten bissfest kochen.
  2. Anschließend den Spargel waschen und schälen.
  3. In einem Topf Wasser, etwas Salz, eine Prise Zucker, einen Spritzer Zitronensaft und einen Löffel Butter zum Kochen bringen.
  4. Den Spargel hinzufügen und bei schwacher Hitze 15 - 20 Minuten gar ziehen lassen.
  5. Den Mozzarella Wrap aus der Verpackung nehmen, abtropfen lassen und auf einem Schneidebrett ausrollen.
  6. Danach den Wrap mit Frischkäse bestreichen und den Kochschinken darauf verteilen.
  7. Den Spargel ausgiebig abtropfen lassen und auf dem Kochschinken verteilen.
  8. Den Mozzarella Wrap aufrollen und in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden.
  9. Die Butter bei niedriger Temperatur unter Rühren in einem Topf zerlassen.
  10. Zum Schluss den gefüllten Mozzarella Wrap, die Kartoffeln, und den übrigen Schinken auf einem Teller anrichten und die zerlassene Butter über die Kartoffeln geben.
  11. Servieren und Genießen!